Vier Tipps, um keinen Beitrag im sipgate team blog zu verpassen

Philipp
10.10.2018 0 2:35 min

Kennen Sie das? Sie haben ein Blog gefunden, finden es mega-spannend, wollen eigentlich immer auf dem Laufenden bleiben, keinen Artikel mehr verpassen? Dann geht es Ihnen so wie mir. Ich habe mir ein paar Tricks einfallen lassen, die ich heute gerne mit Ihnen teilen möchte. Denn ich würde mich natürlich freuen, wenn Sie im sipgate team blog keinen Artikel mehr verpassen.

Tipp 1: Lesezeichen im Browser

Ok, auf diesen Tipp wären Sie vermutlich auch selbst gekommen. Ein Lesezeichen setzen, einen „Favoriten“ anlegen – je nach Browser heißt und funktioniert das ganz unterschiedlich. In Google Chrome setzen Sie ein Lesezeichen, wenn Sie auf das Sternchen rechts in der URL-Leiste klicken und die URL unseres Blogs dort abspeichern.

Von nun an gehört unser Blog dann zu Ihrer Leserunde durch Ihre Lieblingsblogs dazu.

Tipp 2: Das Blog als Icon auf dem mobilen Homescreen

Sie lesen das Blog am liebsten auf deinem Smartphone oder auf Ihrem iPad? Dann können Sie auch ein kleines Icon auf Ihrem Homescreen erstellen und müssen nicht immer über den Browser gehen.

Auf iOS-Geräten machen Sie das wie folgt:

  1. Das Blog im Safari-Browser öffnen und auf das unten markierte Symbol klicken.
  2. Auf “Auf Homescreen speichern” klicken.
  3. Das Icon auf dem Homescreen suchen und dort platzieren, wo Sie möchten. Am besten natürlich auf der ersten Seite :)

Das funktioniert natürlich auch auf Android-Geräten:

  1. Das Blog im Browser öffnen und auf die drei Punkte tippen, um das Menü zu öffnen.
  2. „Zum Startbildschirm hinzufügen“ auswählen.
  3. Das Icon auf dem Homescreen suchen und idealerweise auf die erste Seite platzieren.

Tipp 3: Newsletter abonnieren

Durch unseren monatlichen Newsletter erhalten Sie einen guten Überblick über unsere Aktivitäten in unserem Blog. Denn dort verlinken wir immer auch alle Beiträge, die in dem Monat erschienen sind. Der Newsletter erscheint immer Mitte des Monats und enthält viele hilfreiche Tipps, um im digitalen Arbeitsalltag produktiv zu arbeiten, wir erklären wichtige Trends und informieren dort auch darüber, was sich Neues bei sipgate team tut. Hier geht’s zur Anmeldung.

Tipp 4: Blog per RSS abonnieren

Wir bei sipgate team lieben RSS. Das ist ein Dokumentenformat, mit dem man sehr einfach eine große Menge an Inhalten konsumieren kann – aber immer nur das aktuellste angezeigt bekommt. Die meisten Blogs und Nachrichtenseiten bieten dieses Dateiformat an, so auch wir. Damit Sie unser Blog verfolgen können, benötigen Sie einen sogenannten Feedreader. Es gibt eine ganze Menge: Feedly, The Old Reader, Netnewswire oder Inoreader, um nur einige Namen zu nennen.
Wenn Sie dort die URL des Blogs eingeben, findet der Dienst automatisch die RSS-Datei, die Sie dann abonnieren können. Und jedes Mal, wenn hier ein neuer Post erscheint, wird Ihnen das dort übersichtlich angezeigt.

Wie verfolgen Sie unser Blog? Wir sind gespannt auf Ihren Workhack.

Keine Kommentare


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.