Mit analogen Telefonen übers Internet telefonieren – Dank sipgate team und FRITZ!Box

Philipp
19.09.2018 0 2:43 min

Mittlerweile gibt es viele gute VoIP-Endgeräte auf dem Markt. Trotzdem fragen uns regelmäßig Interessenten, ob sie ihre bestehenden analogen Telefone weiter verwenden können. Die Antwort: Ja, klar! Man braucht nur einen Adapter dazwischen, zum Beispiel die FRITZ!Box von AVM. Damit kann man die vorhandenen, analogen Geräten behalten und trotzdem per VoIP telefonieren.

Gerade für kleinere Unternehmen, die ihre Hardware nicht tauschen wollen, ist die FRITZ!Box eine preisgünstige Alternative, um schnell und einfach über das Internet zu telefonieren. Hier erfahren Sie, wie Sie die Box zusammen mit sipgate team nutzen und welchen Vorteil die FRITZ!Box für Telearbeitsplätze hat.

Wieviele gleichzeitige Gespräche kann ich mit der Fritz!Box führen?

Über die momentan aktuelle FRITZ!Box 7590 können Sie bis zu elf parallele Gespräche führen. Die Anzahl der VoIP-Gespräche ist jedoch begrenzt. In der Praxis wird es selten zu elf parallelen Gesprächen kommen. Denn: Analog- und ISDN-Telefonie kommen meist nicht zusammen vor. Wenn Sie im Alltag nicht mehr als fünf parallele Telefongespräche führen, ist die FRITZ!Box trotzdem eine gute Option.

Die Anschaffungskosten sind im Vergleich zur klassischen Telefonanlagen sehr gering. Diese liegen momentan zwischen 50 und 250 Euro, je nachdem für welchen Gerätetyp Sie sich entscheiden. Die FRITZ!Box 7590 kostet etwa 229 Euro.

Wie funktioniert die FRITZ!Box mit Home-Office?

Die FRITZ!Box ist auch dann eine sichere Wahl, wenn Sie oder Ihre MitarbeiterInnen im Home-Office arbeiten. Denn: Viele Privathaushalte haben eine FRITZ!Box, aber nicht zwingend ein VoIP-Endgerät.

Über die Box von AVM können Sie die Funktionen Ihrer Telefonanlage auch am Telearbeitsplatz nutzen.

Wie kann ich mit der FRITZ!Box und sipgate team telefonieren?

sipgate team ist die Telefonanlage in der Cloud. Normalerweise empfehlen wir die Verwendung von VoIP-fähigen Endgeräten. Einfacher Grund: Je mehr Komponenten zwischen zwei Gesprächsteilnehmern geschaltet werden, desto störungsanfälliger ist die Sprachqualität. Die Einrichtung erfolgt nach einem Login im Kundenkonto von sipgate team.

Testen Sie sipgate team 30 Tage kostenlos

Nutzen Sie den vollen Funktionsumfang parallel zu Ihrer bestehenden Telefonanlage – keine Hardware nötig.

Testphase starten

Die FRITZ!Box hat bereits vorgefertigte Profile verschiedener VoIP-Anbieter vorkonfiguriert – darunter auch für sipgate team. Daher brauchen Sie nur noch Ihre SIP-Zugangsdaten.

Nachdem Sie ein Telefon in Ihrem Benutzerkonto angelegt haben, sehen Sie dort Ihre SIP-ID und Ihr SIP-Passwort. Das sind die SIP-Zugangsdaten, die Sie benötigen, um Ihre Telefone mit unseren Servern zu verbinden. Für sipgate team stellen wir Ihnen personalisierte Konfigurationsanleitungen zur Verfügung, die das Konfigurieren kinderleicht machen. Auch DECT-Telefone können Sie so einfach weiter benutzen.

In der Konfigurationsanleitung beschreiben wir genau, wie Sie in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche Ihre Telefone ohne technische Vorkenntnisse mit unserer Telefonanlage in der Cloud verbinden. Alle Funktionen, die sipgate team zur Verfügung stellt, können mit der FRITZ!Box problemlos genutzt werden. Probieren Sie es aus und testen Sie sipgate team 30 Tage kostenlos.

Weitere interessante Beiträge

Keine Kommentare


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.